Sie sind hier: Informationen
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum

Ist mein Kaninchen krank?

Ist mein Kaninchen krank?

Ich bemühe mich nur gesunde Tiere in gute Hände abzugeben. Leider ist es mir nicht möglich in den kleinen Körper hineinzuschauen, um z.B. Herzfehler zu erkennen. Bei derartigen Krankheiten ersetze ich kostenlos gegen einen entsprechenden Nachweis vom Tierarzt!

Ich möchte jedoch vorher wissen wenn ein Tier krank und nicht wenn es bereits tod ist. Ich kann versuchen Ratschläge zu geben, ersetze jedoch in keinem Fall den Tierarzt!

Folgende Anzeichen können auf Krankheiten hinweisen:

Tipps

Folgende (homoepathische) Mittel und Kräuter können hilfreich sein:

Abwehrsteigerung z.B. Propolis, Enchinacea, Brennessel

Abszess z.B. myristica sebifera

Durchfall: Ich habe sehr gute Erfolge mit Bird-Benebac erzielt. Dieses relativ teure Medikament können Sie vom Tierarzt beziehen. Das Produkt "Jakult" soll ähnliche Zusammensetzungen beinhalten, welche für den Aufbau der Darmflora unterstützend wirken. Nux Vomica D6 kann hier hilfreich sein. Kamille, Pfefferminze, Spitzwegerich, Topinamburknolle können unterstützend wirken.

Bindehautentzündung z.B. Enchinacea

Geschlechtstrieb z.B. Plantinum

Gesäuge-Entzündungen z.B. Belladonna D4

Schnupfen z.B. Bryonia, Spitzwegerich, Thymian

Gute Salbe für Wunden z.B. Novugen (vom Tierarzt)

Meine Tiere unterliegen ständiger tierärztlicher Betreuung durch die Tierarztpraxis Schulze in 59174 Kamen. Hier ist ein herzlicher Dank an alle Mitarbeiter und Ärzte gerichtet!

Unsere Buchempfehlung: Tiere natürlich heilen von Bianca Neumann

Gehe zu: Wie halte ich ein Kaninchen? Tiertransport